Das war die K2022 – Bildergalerie

Das war die K2022 – Bildergalerie

Von 19. bis 26. Oktober 2022 fand die diesjährige K-Messe – die Weltmesse für Kunststoff und Kautschuk – in Düsseldorf statt. Die Plattform Verpackung mit Zukunft war in Kooperation mit Plattformmitglied Starlinger ebenfalls mit einem Stand vor Ort.

Hier finden Sie die Schnappschüsse der Polaroid-Bildersammlung während der Messetage.

Plattformkoordinatorin Sandra Pechac war für die Plattform Verpackung mit Zukunft ab Tag 1 vor Ort am Stand von Plattformmitglied Starlinger vertreten.


Die absolut ersten Besucher auf unserem Messestand waren Dominic Fiel und Erik Nielsen von ALPLA. Wir haben uns riesig gefreut, dass ihr vorbeigeschaut habt!


An Tag 2 ist auch Marketing Managerin Stefanie Winkler angereist und sorgte somit für Verstärkung. Doppelte Power für die Plattform!


Auch bei Eimern und Kanistern ist Rezyklat ein Thema. Es ist notwendig, Rohstoffe möglichst effizient und lange im Kreislauf zu halten. Danke Roland Baumann für den Besuch auf unserem Stand und das interessante Gespräch über Verpackungen von Wolf Plastics (a member of ALPLA Group).


Die Plattform Verpackung mit Zukunft vernetzt nachhaltig: Stephan Drimmel von RecycleMe GmbH, Andreas Anderl von Starlinger und Plattformkoordinatorin Sandra Pechac trafen sich zum Austausch.


Die Eindrücke der #K2022 innerhalb der ersten beiden Tage waren bereits überwältigend, viele Gespräche wurden geführt und auch der Spaß kam nicht zu kurz.


Sandra Pechac hat sich am Stand von Plattformmitglied ENGEL umgesehen und Martin Weger getroffen. "Green is more than a colour." - Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt ENGEL Spritzgießlösungen für eine ressourcenschonende und energieeffiziente Kunststoff-Verarbeitung.


Die langen Vorbereitungen für die K haben sich wirklich gelohnt. Denn dieses Jahr sind zum ersten Mal alle Unternehmen der EREMA Group gemeinsam auf der Messe vereint. Von Anfang an dabei in Planung und Aufbau involviert war Claudia Legawiec. Wir waren begeistert und gratulieren herzlich!


Die Recycling-Held:innen von Mitglied RecycleMe GmbH kamen noch ein 2. Mal in größerer Runde auf Besuch, das freute uns! v.l.n.r.: Roberto Lerche, Stephan Drimmel, Katharina Brand-Haushofer, Niklas Ernst, Eva Schneider, Stefanie Winkler


Plattformkoordinatorin Sandra Pechac hat auch bei Christian Schiller und Marie-Christin Bergmann von cirplus vorbei geschaut. Beim globalen Marktplatz für zirkuläre Kunststoffe ist viel los. Ihre Vision ist es, den Kunststoffkreislauf zu 100% zu schließen! Transparenz, globale Reichweite und Standardisierung der Materialien - das und mehr bietet cirplus. Eines der "Hot Topics" auf der K war das Thema Digitalisierung. Passend dazu fand ein "K-Talk" statt bei dem cirplus Founder & CEO Christian Schiller auf der Plastics Europe Bühne auf das Thema aufmerksam machte. Die Kombination von Digitalisierung und Standardisierung sieht er als Schlüsselelemente um die Lieferketten für Rezyklate zu sichern.


Unser Plattformmitglied Gabriel-Chemie Group, vertreten durch Alexander Baumann und Michell Hublic, haben ebenfalls den Plattformstand besucht. Gemeinsam mit Wittmann Battenfeld zeigten sie auf der K eine neue Technologie. TAGTEC verleiht dem Kunststoff eine einzigartige Identität. Es entsteht ein intelligenter Kunststoff, der dem Material unverwechselbare Informationen hinzufügt. Diese Anwendung kann sowohl in der Automotivindustrie als auch bei Verpackungen zukünftig seine Anwendung finden.


Besuch am Stand von Interzero und den deutschen Kollegen unseres Plattformmitglieds Interzero Austria. Kreisläufe schließen, Abfälle vermeiden, Ressourcen schonen: Interzero entwickelt maßgeschneiderte Umwelt- und Systemdienstleistungen für Kunden aus allen Branchen. Danke für das nette Gespräch Patrick Neumann!


Zu Besuch bei Plattformmitglied Steinbeis PolyVert GmbH: Steinbeis PolyVert liefert einen wichtigen Beitrag, um aus der knappen Ressource Kunststoff wieder einen neuen Rohstoff zu schaffen, der in einer Vielzahl von Produktionsanwendungen eingesetzt wird. Ihr Ziel ist es, verschiedene Stoffströme nachhaltig wiederzugewinnen und in einen Kreislauf zurückzuführen. Danke für die Gastfreundschaft am Stand Manfred Rieglhofer!


Zu unserer Freude hatten wir erneuten Besuch von Plattformmitglied ENGEL auf unserem Stand. Danke Alexander Hell fürs Vorbeischauen und das nette Gespräch über die weitere Zusammenarbeit mit der Plattform.


Die K2022 war und ist definitiv eines der Highlights in diesem Herbst. Ein großes Dankeschön gilt hierbei unserem Plattformmitglied Starlinger: Wir durften unsere erste K mit ihnen am Stand verbringen und die Plattform Verpackung mit Zukunft vor Ort gebührend repräsentieren. Für die großartige Unterstützung sind wir sehr dankbar. In den 8 Tagen haben wir viele neue Leute gut kennengelernt und einige besondere Momente erlebt, die sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben werden. Das Datum für die #K2025 steht fest und wir freuen uns, wenn es dann wieder losgeht. Bei vielen spannenden Events in der Zwischenzeit dürfen wir hoffentlich einige der sympathischen Gesichter wieder sehen!