Die Plattform wächst weiter

Die Plattform wächst weiter

Wir begrüßen acht neue Mitglieder auf unserer Plattform!

Die Plattform Verpackung mit Zukunft konnte acht erfolgreiche österreichische Unternehmen entlang der Wertschöpfungskette von Verpackungen dazugewinnen.

Als Mitglieder der Plattform Verpackung mit Zukunft werden nun auch Gabriel-Chemie, Saubermacher AG, Wolf Plastics, Brantner, Starlinger, MAM Baby, Danone und Kruschitz Recycling Plastics an der Erreichung unserer gemeinsamen Ziele mitwirken.

Unsere neuen Mitglieder tragen dazu bei, die Wertschöpfungskette noch besser abzubilden. Ihre Expertisen in den Bereichen Rohstoffe, Kunststoffherstellung und -verarbeitung, Konsumgüterherstellung, Entsorgung, Sortierung und Recycling ermöglichen sie außerdem Einblicke in innovative Projekte und damit neue sowie zusätzliche Handlungsoptionen.

Wir freuen uns sehr, mit unseren Neumitgliedern weitere Kräfte zu bündeln und vereint an zukunftstauglichen Lösungen zur Ressourcenschonung und Umweltverträglichkeit bei Verpackungen arbeiten zu können.

 

 

Lösungen zu Verpackungen mit Zukunft können nur gemeinsam gefunden werden!

Dafür braucht es die Kooperation der gesamten Wertschöpfungskette. Dabei leistet jedes Unternehmen seinen eigenen Beitrag zur Bewältigung der Herausforderungen.

Jedes Unternehmen trägt mit seiner Expertise dazu bei, den Einsatz von Verpackungsmaterialien und deren Umweltauswirkungen besser zu verstehen uns so an der Reduktion und auch an der Vermeidungvon Verpackungen ständig zu arbeiten. Wir alle wollen Verpackungen, die geringstmögliche Auswirkungen auf die Umwelt haben.
Gemeinsam arbeiten wir an der Verpackung der Zukunft.

 

Plattform