© Danone GesmbH
Die Nutzung von Verpackungen sollte nicht auf Kosten der Umwelt erfolgen. Deshalb liegt es in unser aller Verantwortung die Kreislaufwirtschaft voranzutreiben.
Sigrid Eckhardt
Head of Sustainability & Ext. Communications

Danone verfolgt hohe Recycling-Ziele

Verpackung lässt sich nicht gänzlich vermeiden, aber sie lässt sich reduzieren und verbessern. Als Teil der Plattform „Verpackung mit Zukunft“ nehmen wir unsere Verantwortung wahr und treiben gemeinsam mit allen Partnern in Österreich die Kreislaufwirtschaft voran. Dieser Auftrag ist in unserer Vision „One Planet. One Health“ verankert. Denn wir haben nur einen Planeten und dessen Ressourcen gilt es zu schonen.

 

Vision für eine Verpackung mit Zukunft

Unser Leitspruch “One Planet. One Health” spiegelt folglich unsere Überzeugung wider, dass die Gesundheit der Menschen und die Gesundheit des Planeten miteinander verbunden sind. Wir arbeiten daher intensiv an unserer Verpackungsstrategie: Unser Ziel ist es, bis 2025 alle unsere Verpackungen zu 100% recyclebar, wiederverwendbar oder kompostierbar zu machen, um unseren ökologischen Fußabdruck weiter zu reduzieren. In Österreich arbeiten wir außerdem gemeinsam mit der FH Campus Wien und anderen Partnern am PET2PACK-Projekt, mit der Ambition, für PET Verpackungen einen geschlossenen Kreislauf zu schaffen.

 

Über das Unternehmen

Seit 100 Jahren steht Danone als weltweiter Marktführer im Bereich Milchfrischeprodukte für Joghurttradition und zeichnet sich bis heute durch eine besondere Expertise aus. Durch ein breites Angebot an Milchprodukten, aber auch pflanzlichen Lebensmitteln, bietet Danone eine aktive und positive Möglichkeit ein nachhaltigeres Ernährungssystem voranzutreiben, ohne dabei auf konkrete Produktgruppen verzichten zu müssen. In Österreich ist Danone seit dem Jahr 1972 mit qualitativ hochwertigen und genussvollen Produkten vertreten. Zu den beliebten Marken zählen Actimel, ACTIVIA, Fruchtzwerge, Obstgarten, Dany Sahne, Topfencreme und MyPRO. Zu Danone gehören außerdem Danone Waters mit den Marken evian und Volvic sowie der Geschäftsbereich Specialized Nutrition mit Milupa, Aptamil und Nutricia.

Zum Unternehmen