© Constantia Flexibles International GmbH
In unserer Vision bringen Verpackungen den Menschen den größten Nutzen und belasten die Umwelt so gering wie möglich.
Pim Vervaat
CEO

Constantia Flexibles setzt auf die Recyclingfähigkeit der Materialien.

Verpackung muss die Funktion haben, den Inhalt gut zu schützen. Außerdem muss sie dem Anspruch gerecht werden, dass die dafür verwendeten Materialien in die Kreislaufwirtschaft zurückgeführt werden können. Vor hundert Jahren präsentierten wir erste Innovationen mit Aluminium, ein Material, dass sich ideal wiederverwerten lässt und heute noch einen großen Anteil an unseren Produktinnovationen hat. Die Recyclingfähigkeit liegt somit in unserer DNA. Eine solide Recyclinginfrastruktur und geändertes Konsumentenverhalten bei der Entsorgung tragen zur Wiederverwertung bei. Seit 2018 bieten wir die Verpackungslinie Ecolutions an, die unser Portfolio an recyclingfähigen Lösungen erweitert und damit die Anforderung für mehr Nachhaltigkeit erfüllt. Unser Hauptaugenmerk liegt auf der weiteren Entwicklung von nachhaltigeren Verpackungen aus Kunststoffen, Aluminium und Papier für unsere Kunden. Als global tätiges Unternehmen wissen wir um unsere Verantwortung gegenüber der Umwelt und kennen die Wünsche der Endverbraucher. Wir sind bestrebt, unsere Produkte auf der Grundlage von realistischen Nachhaltigkeitskriterien – unter Anwendung eines ganzheitlichen Lebenszyklusansatzes – zu entwickeln und die Herausforderungen der Kreislaufwirtschaft zu meistern.

Vision für eine Verpackung mit Zukunft

Verpackungen sollen den Menschen den größten Nutzen bringen, und gleichzeitig die Umwelt so wenig wie möglich belasten. Bereits jetzt werden weit mehr als die Hälfte von unseren am Markt getätigten Geschäften mit recyclebaren Verpackungen erzielt! Wir haben darüber hinaus das Ziel, bis 2025 unseren Kunden Alternativen anzubieten, die 100% recyclebar bzw. wiederverwendbar sind. Unsere Expertinnen und Experten arbeiten täglich daran, Verpackung neu zu denken. Um den Herausforderungen gerecht zu werden, macht der Austausch mit allen Stakeholdern Sinn und die Zusammenarbeit über die Branchengrenzen hinweg ist dabei ein wesentlicher Faktor, um den Wandel hin zu nachhaltigen Verpackungslösungen voranzutreiben.
 

Über das Unternehmen

Constantia Flexibles ist der weltweit drittgrößte Hersteller von flexiblen Verpackungslösungen. Unter dem Leitprinzip ‚People, Passion, Packaging‘ stellen rund 8.530 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter maßgeschneiderte Verpackungslösungen an 36 Standorten in 16 Ländern her. Zahlreiche internationale Konzerne und lokale Marktführer aus den Geschäftsbereichen Consumer und Pharma nutzen die nachhaltigen und innovativen Produkte von Constantia Flexibles. Die Nachhaltigkeitsleistung von Constantia Flexibles wird einmal pro Jahr von externen Rating-Plattformen bewertet. Constantia Flexibles teilt wichtige Umweltdaten in der gesamten Lieferkette und arbeitet mit ausgewählten Plattformen/Projekten wie dem CDP (Status 2021: Climate Change Leadership Level A) und EcoVadis (Status 2021: Gold) zusammen.

Zum Unternehmen