Global Recycling Day – Recycling spart jedes Jahr über 700 Millionen Tonnen Co2-Emissionen

Global Recycling Day – Recycling spart jedes Jahr über 700 Millionen Tonnen Co2-Emissionen

Am 18. März findet der Global Recycling Day statt. Ziel ist es, darauf aufmerksam zu machen, wie wichtig Recycling weltweit ist. Die Mitglieder der Plattform Verpackung mit Zukunft sind sich dessen bewusst und arbeiten gemeinsam an wertvollen Beiträgen, um hier an einem Strang zu ziehen.

Die Global Recycling Foundation hat als diesjähriges Thema des Global Recycling Day 2021 #RecyclingHeroes bekannt gegeben. Damit werden die Menschen, Orte und Aktivitäten gewürdigt, die zeigen, welch wichtige Rolle Recycling für einen ökologisch stabilen Planeten und eine grünere Zukunft spielt, von der alle profitieren.

Die Mission des Global Recycling Day, wie sie von der Global Recycling Foundation festgelegt wurde, ist eine doppelte:

1. Den Staats- und Regierungschefs der Welt zu sagen, dass Recycling einfach zu wichtig ist, um nicht ein globales Thema zu sein, und dass ein gemeinsamer Ansatz für das Recycling dringend erforderlich ist.

2. Die Menschen auf der ganzen Welt aufzufordern, bei den Gütern um uns herum an Ressourcen und nicht an Abfall zu denken. Solange dies nicht geschieht, wird recycelten Gütern nicht der wahre Wert und die Wiederverwendung zugestanden, die sie verdienen.

Der Global Recycling Day wurde 2018 ins Leben gerufen, um die Bedeutung des Recyclings für den Erhalt unserer wertvollen Primärressourcen und die Sicherung der Zukunft unseres Planeten zu würdigen und zu feiern. Es ist ein Tag, an dem die Welt zusammenkommt und den Planeten an die erste Stelle setzt.

Die Erde produziert jedes Jahr Milliarden von Tonnen natürlicher Ressourcen, jedoch irgendwann, in nicht allzu ferner Zukunft, werden sie zur Neige gehen. Aus diesem Grund müssen gewisse Dinge neu überdacht werden – vor allem was weggeworfen wird. Ressourcen dürfen nicht verschwendet werden, sondern es müssen Chancen in ihnen gesehen werden.

Recycling ist ein wichtiger Bestandteil der Kreislaufwirtschaft und trägt dazu bei, unsere natürlichen Ressourcen zu schützen. Jedes Jahr wird durch die „siebte Ressource“ (Wertstoffe) mehr als 700 Millionen Tonnen CO2-Emissionen eingespart, und es wird prognostiziert, dass diese Menge bis 2030 auf 1 Milliarde Tonnen ansteigen wird. Es besteht kein Zweifel, dass Recycling an vorderster Front steht, wenn es darum geht, die Zukunft unseres Planeten und der Menschheit zu retten (vgl. Global Recycling Foundation).

Wir als Gesellschaft haben die Macht, dauerhafte Veränderungen zu bewirken. Mit der Anerkennung von Recycling in den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung 2030 sehen wir bereits, dass viele Einzelpersonen, Regierungen und Organisationen direkte Maßnahmen ergreifen, um die globale grüne Agenda zu unterstützen.

„Die Vision der Mitglieder der Plattform Verpackung mit Zukunft ist die Reduktion, die Wiederverwendung und das Recycling von Verpackungen.”

Als Plattform Verpackung mit Zukunft bündeln Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette ihre Kräfte. Die Suche nach umweltfreundlichen Lösungen ist bereits weit fortgeschritten. So achten Verpackungsproduzenten, Konsumgüterhersteller bereits beim Design auf die Recyclingfähigkeit von Verpackungen von Verpackungen und setzen Rezyklate für neue Verpackungen ein – wo immer es möglich ist. Auch die Entsorgungs-, Sortier- und Recyclingtechnologien werden ständig weiterentwickelt.

7 Zahlen & Fakten zum Thema Recycling: (vgl. Global Recycling Foundation)
1. Jedes Jahr spart Recycling über 700 Millionen Tonnen Co2-Emissionen.
2. Weltweit sind ca. 1,6 Millionen Menschen in der Wertstoffverarbeitung beschäftigt.
3. Österreich recycelt jedes Jahr 63% seiner Altprodukte.
4. Schon seit 700 v. Chr. schmilzt der Mensch Metall ein und verarbeitet es wieder.
5. Im Jahr 2017 haben wir in nur 7 Monaten den Wert der natürlichen Ressourcen der Erde von 1 Jahr verbraucht.
6. 91% der erzeugten Kunststoffe werden nicht recycelt.
7. Aluminiumdosen können in nur 2 Monaten recycelt und wieder in die Regale der Geschäfte gestellt werden.