Er folgt sowohl dem Convenience, als auch dem Nachhaltigkeitstrend: Konsumenten wollen einerseits Food-Lösungen, die schnell zubereitet und auch unterwegs genossen werden können. Anderseits sollen die Verpackungen und das Besteck dafür so gebrauchs- und umweltfreundlich wie nur möglich sein. Besteck aus erneuerbaren Rohstoffen, wie zum Beispiel aus Karton, der zu 100% im Papier-Recycling-Kreislauf rezyklierbar ist, folgt exakt diesen Trends.

Clevere, solide Kartonkonstruktion
Der nur einmal gefaltete, stabile Kartonlöffel besitzt mit einer ausgeklappten Länge von rund 10 cm genau die richtige Größe und Form, um Molkereiprodukte, Desserts, Fruchtmarks oder auch diverse Salate unterwegs bequem zu konsumieren. Seine innovative, scheckkartenähnliche Form und das intelligente Faltprinzip machen den sofortigen Einsatz des Löffels einfach. Um für den Food-Kontakt zugelassen zu sein, wird der Kartonlöffel aus Frischfaser produziert. Eine wasserbasierte Beschichtung des Kartons sorgt für eine sichere Verwendung beim Verzehr von Lebensmitteln. Aber auch bei diesem Löffel müssen die Kunden nicht auf Ästhetik und Branding verzichten. Eine kundenindividuelle Bedruckung ist ab einer Mindestbestellmenge möglich. Dabei werden natürlich lebensmittelechte Spezialfarben und -lacke verwendet, die den höchsten Lebensmittelstandards entsprechen.

„Recyclingfähige Verpackungs-Lösungen zu entwickeln macht nicht nur für die Umwelt Sinn, sondern bietet auch ökonomische Vorteile.”

Greiner Packaging

Die vollständig rezyklierbare Alternative
Nach Gebrauch kann der Karton-Faltlöffel einfach im Papiermüll entsorgt werden. Durch die Wahl einer wasserbasierten Beschichtung ist der Löffel im gewöhnlichen Papier-Recycling bestens rezyklierbar. In Verbindung mit einem Top Cup aus r-PET und einer Siegel-Folie aus Polypropylen (PP), die vollständig vom Deckel abgelöst wird, ergibt sich eine nachhaltige und sehr gut rezyklierfähige Verpackungslösung. Um an den Löffel zu gelangen, wird die PP-Folie automatisch vom Deckel abgetrennt. So wird sichergestellt, dass die einzelnen Verpackungs-Komponenten nach korrekter Entsorgung zu 100% rezykliert werden können.

Ein wichtiger Beitrag zur Kreislaufwirtschaft
Der neue Kartonlöffel entspricht exakt dem Nachhaltigkeitsverständnis von Greiner Packaging. Das Unternehmen hat sich einer Kreislaufwirtschaft verschrieben, in der Kunststoff so sparsam wie möglich eingesetzt werden soll. Wenn der Kartonlöffel, der per se aus erneuerbaren Ressourcen stammt, entsorgt werden muss, wird er ganz einfach im Papierkreislauf rezykliert.

Mehr Informationen zum neuen Kartonlöffel